Wir sind für Sie da!

Logopädische Praxis

Petra Fossen-Bonacker
Zeppelinstraße 21
45470 Mülheim a. d. Ruhr
Tel. 0208.371337
Fax 0208.373797

Termine nach Vereinbarung

Störungen des phonologischen Bewusstseins

Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen phonologischem Bewusstsein und dem Erfolg beim Lesen- und Schreibenlernen.

Kindern sollte schon im Vorschulalter bewusst sein, dass sich Wörter in kleinere sprachliche Einheiten, wie Silbe und Pho­nem (Laut), unterteilen lassen.

Folgende Fähigkeiten sollten bereits Vorschulkinder haben:

  • Reimbewusstsein (Reimwörter finden und Reimerkennung)
  • Silbenbewusstsein (Wörter müssen in Silben unterteilt werden können und Silben sollten zu Wörtern verbunden werden können)
  • einfache Lautanalyse (Ist ein bestimmter Laut in einem Wort enthalten, z.B. /a/ in Affe? Haben Wörter den gleichen An- oder Auslaut?)